Auf- und Abstiegsregelungen

Die jeweils aktuellen Szenarien sind fett formatiert.

Auf- und Abstiegsregelung Oberliga

Die vier Landesmeister aus Hessen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen steigen jeweils auf. Grob gilt folgende Einteilung: Staffel A = Sachsen, Sachsen-Anhalt; Staffel B = Thüringen, Hessen.
Jeweils die Erstplatzierten der beiden Oberligastaffeln steigen in die 2. Bundesliga auf. Die dortige Gruppeneinteilung erfolgt jede Saison neu. Entsprechend können alle Zweitligastaffeln für die Oberliga relevant sein. In dieser Saison sind es die Staffeln Ost und Süd.

Szenario Absteiger aus der 2. Bundesliga*) Absteiger aus der Oberliga/Ost A und B
A0 0 2
Abstieg Platz 12
A1 1 3
Abstieg Platz 12 + Platz 11 mit weniger Punkten als der 11. in der anderen Staffel
A2 2 4
Abstieg Platz 11-12
A3 3 5
Abstieg Platz 11-12,  + Platz 10 mit weniger Punkten als der 10. in der anderen Staffel
A4 4 6
Abstieg Platz 10-12
A5 5 7
Abstieg Platz 10-12 + Platz 9 mit weniger Punkten als der 9. in der anderen Staffel
A6 6 8
Abstieg Platz 9 bis 12

*) aus Hessen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen bei konstant 3 Absteigern

Auf- und Abstiegsregelung Landesebene Sachsen-Anhalt

Szenario Absteiger Sachsen-Anhalt aus der Oberliga Ost Absteiger aus der Verbandsliga Aufsteiger aus der Landesliga in die Verbandsliga Absteiger aus der Landesliga
B0 0 2 3
Relegation Platz 2
3
Abstieg Platz 10; Relegation Platz 9
B1 1 2 2 4
Abstieg Platz 9 bis 10
B2 2 3 2 5
Abstieg Platz 9 bis 10; Relegation Platz 8
B3 3 4 2 6
Abstieg Platz 8 bis 10
B4 4 5 2 7
Abstieg Platz 8 bis 10; Relegation Platz 7

Zum Seitenanfang

 
Ergebnisdienste